Informatiker/-in: Am Puls der Innovation.

Mit unserem Wiedereinstiegsprogramm sind Sie in sechs bis zwölf Monaten auf dem neusten Stand der IT-Technologien und gestalten innovative Lösungen für die Mobilität der Zukunft aktiv mit.

Gestalten Sie die Zukunft mit.

Als Wiedereinsteigerin oder Wiedereinsteiger im Bereich Softwareentwicklung gestalten Sie die technische Zukunft der SBB IT wesentlich mit. Werden Sie Teil eines SCRUM-Teams und setzen Sie mit neuen Kolleginnen und Kollegen spannende IT-Projekte um. Von Beginn an sind Sie Teil des Teams und schätzen die Kommunikation auf Augenhöhe. Denn für uns stehen Resultate, nicht Hierarchien im Fokus. So macht die Arbeit in einem jungen, bunt durchmischten Team viel Freude. Schliesslich ist Vielfalt die Antriebskraft, um als Team ambitionierte Ziele erreichen zu können.

Das Programm im Detail.

Das Programm startet im Februar 2021 in Bern und dauert sechs bis zwölf Monate. Die konkrete Dauer bestimmen Sie. Das Programm ist im Teilzeitpensum ab 50% möglich. Ihr Wiedereinstieg beginnt mit einem Einführungsprogramm, das Sie auf den neusten Stand heutiger Technologien und Arbeitsweisen bringt. Besonderer Fokus liegt auf Java, Angular und HTML/CSS sowie der agilen Zusammenarbeit.

Anschliessend starten Sie praxisorientiert durch und übernehmen Arbeiten im Bereich Front- oder Backend-Entwicklung. Mit dem SCRUM-Team arbeiten Sie an divisionsübergreifenden Projekten und kommen mit Mitarbeitenden der ganzen SBB in Kontakt. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms sind Ihre Programmier-Skills auf dem neusten Stand.

Das bringen Sie mit.

Sie verfügen über eine höhere Ausbildung in einem ICT-Beruf (BSc Informatik, ICT-Manager/-in, Applikationsentwickler/-in HF usw.). Welche Arbeiten Sie vor Ihrer maximal fünfjährigen Abwesenheit vom Arbeitsmarkt ausgeübt haben, ist für uns nicht entscheidend. Viel wichtiger ist uns Ihre Leidenschaft fürs Programmieren, denn Java und/oder Angular gehören bei der SBB zum täglichen Handwerk.

In unseren Teams finden Sie eine bunte Mischung aus Engineers, UI/UX Designers, Mediamatikern, Interactive Media Designers und praxisintegrierten Bachelor-Studenten. Das Rezept für eine erfolgreiche Zusammenarbeit sind gute Kommunikationsfähigkeiten, Teamgeist und Freude daran, Neues zu lernen. Sie beherrschen die deutsche Sprache (Niveau B2). Gute Englischkenntnisse sind von Vorteil.

Bewerbungsprozess.

Im Austausch mit uns.

Haben Sie Fragen rund um das Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf? Wir sind gerne für Sie da.

Mehr Info

Weiterführender Inhalt

Haben Sie noch Fragen zum Programm «Back to Business Informatiker/-in»?

Mehr Info Online-Q&A «Back to Business Informatiker/-in».

Weitere berufliche Wiedereinstiegsmöglichkeiten entdecken.

Mehr Info Wiedereinstieg.

Verantwortliche «Back to Business Informatiker/-in»

Julie Brunner


Grosses bewegen.