Statistische Auswertung Daten Abwasserbehandlung.

Bachelorarbeit.

Kurzbeschreibung / Ausgangslage.

Im Rahmen des Bauprojektes ‘Entflechtung Bern-Wylerfeld’ wird die Gleisentwässerung zwischen Lorraineviadukt und Bahnhof Wankdorf neu erstellt. Das gesamte Gleisfeld von ca. 40'000 m2 Fläche soll nach Fertigstellung des Projektes ca. 2022 unbehandelt in die Aare eingeleitet werden. Während des Neubaus der Gleisentwässerung im Südteil wurde bei der Einleitung in die Aare ein erhöhter pH-Wert, welcher die Einleitbedingungen der Gewässerschutzverordnung nicht einhält, festgestellt. Ohne genaue Kenntnis der Ursache musste eine Abwasserbehandlung mit Absetz- und Neutralisationsfunktion zwischengeschaltet werden, um die Einleitbedingungen in der Aare einhalten zu können. Seit Herbst 2017 konnten durch die automatisierte Anlage viele hochaufgelöste Daten aufgezeichnet werden. 

Aufgabenstellung / Ziele.

Folgende Daten sollen statistisch ausgewertet werden:

  • pH-Wert beim Einlauf in die Anlage (vorhanden)
  • pH-Wert Auslauf aus der Anlage (vorhanden)
  • Wassermenge beim Einlauf in die Anlage (vorhanden)
  • Niederschlagsmenge (zu beschaffen, mehrere Messstellen möglich)
  • Grundwasserstände (vorhanden)
  • Temperatur (zu beschaffen)
  • Abfluss der Aare (zu beschaffen)

Als ersten Arbeitsschritt müssen sämtliche Daten beschafft und bereinigt werden. Anschliessend sollen Hypothesen zu möglichen Korrelationen und Trends der verschiedenen Messgrössen aufgestellt und statistisch ausgewertet werden. Erkenntnisse aus der Studienarbeit können in der weiteren Planung oder Bauausführung integriert werden.

Anforderungen (Studienrichtung, Studiendauer).

Studienrichtung mit statistischem Grundwissen. Naturwissenschaftliches Flair von Vorteil.

Fachgebiet / Themen.

  • Geographie / Hydrologie
  • Erdwissenschaften
  • Umwelt- und Naturwissenschaften
  • Wasserbau / Siedlungsentwässerung

Ort.

Bern

Zeitraum.

Ab sofort, 4 bis 5 Monate (Abgabe / Präsentation im Sommer 2019)

Sprachkenntnisse.

Deutsch

Kontaktadresse.

Daniel Scheidegger, daniel.scheidegger@sbb.ch; 078 / 910 18 79

Form der Bewerbung und gewünschte Dokumente.

Motivationsschreiben, kurzer Profilbeschrieb

Weiterführender Inhalt