Ausbildungen R RTE 20100.

Um Tätigkeiten im Gleisbereich ausführen zu können, sind entsprechende Ausbildungen erforderlich. Die Selbstschutzausbildungen ermöglichen, dass Aufträge selbständig ausgeführt werden dürfen. 

Auf Arbeitsstellen wird die Sicherheit durch die Sicherheitsfunktionen Sicherheitsleitung, Sicherheitschef und Sicherheitswärter gewährleistet. Für diese zentralen Funktionen der Arbeitsstellensicherheit sind mehrtägige Ausbildungen notwendig, um den Schutz aller Mitarbeitenden sicherzustellen. Mit der Ausbildung zu einer Sicherheitsfunktion nach R RTE 20100 erlangen die Personen die entsprechende Qualifikation und Bescheinigung. Die SBB führen die Kurse schweizweit an diversen Standorten durch.

Inhalt / Methodik.

Die unterschiedlichen Kurse werden im Präsenzunterricht durchgeführt. Je nach Ausbildung ist ein mehrtägiges Praktikum enthalten. Die Kurse werden durch Onlineinhalte (eLearning, eTest) ergänzt.

Überblick Kurse R RTE 20100.

  • Erstinstruktion (2-4h).
  • GK Sst B. 
    • Selbststudium und Aufgaben (0.5 Tage).
    • Praxis und theoretische Fähigkeitsprüfung (0.5 Tage).
  • GK Sst A. 
    • Theorie, Praxis und theoretische Fähigkeitsprüfung (2 Tage).
  • GK SiWä. 
    • Theorie und theoretische Fähigkeitsprüfung (3 Tage).
    • Praxis (3 Tage).
    • Praktikum SiWä (min. 5 Tage).
    • Praktische Fähigkeitsprüfung (1 Tag).
  • GK SC. 
    • Theorie und theoretische Fähigkeitsprüfung (3 Tage).
    • Praktikum (min. 4 Tage).
    • Praktische Fähigkeitsprüfung (30 Minuten).
  • GK SL. 
    • Selbststudium und Aufgaben (5 Tage). 
      • Modul 1 (2 Tage).
    • Selbststudium und Aufgaben (1 Tag). 
      • Modul 2 und Zwischenprüfung (1 Tag).
    • Selbststudium und Aufgaben (1 Tag). 
      • Modul 3 (1 Tag).
    • Prüfungsaufgabe (2 Tage). 
      • Modul 4: Theoretische und praktische Fähigkeitsprüfung (1 Tag).

Ausbildungslandschaft R RTE 20100.

Konsultieren Sie die Ausbildungslandschaft R RTE20100 (PDF, 269 KB)Link öffnet in neuem Fenster. (PDF, 269 KB)Dieses Dokument ist nicht barrierefrei.. Sie beinhaltet die relevanten Informationen zu:

  • Anspruchsgruppen
  • Zulassungsbedingungen
  • Kursvoraussetzungen
  • Kurspreisen

Weitere Informationen.

Kontakte.

Administrative Fragen zu den Kursen:

Bildung SBB
bildung@sbb.ch
Link öffnet in neuem Fenster.
+41 51 220 27 16 

Fachliche Fragen: Arbeitsstellensicherheit
Fragen zu medizinischen Anforderungen