Der Bewerbungsprozess.

Sobald wir Ihre Bewerbung erhalten haben und Sie die formalen Anforderungen erfüllen, werden wir Sie für verschiedene Eignungstests (psychologische und medizinische Abklärungen) sowie ein Bewerbungsgespräch einladen.

Für die Bewerbung auf eine Ausbildungsstelle Kundenbegleiterin oder Kundenbegleiter SBB gehen Sie wie folgt vor.

Schritt 1: Bewerbung absenden.

  • Bewerben Sie sich onlineLink öffnet in neuem Fenster..
  • folgende Beilagen sind notwendig:
    • Motivationsschreiben
    • Lebenslauf
    • Kopie Fähigkeits- und/oder Maturitätszeugnis inkl. Notenblatt
    • Kopie aller Arbeitszeugnisse und Arbeitsbestätigungen
    • Kopie Auszug aus dem Strafregister (nicht älter als 6 Monate)
    • Kopie Aufenthaltsbewilligung B, C oder G (wenn notwendig)
    • Kopie aller Sprachdiplome

Schritt 2: Bewerbungsgespräch.

In einem persönlichen Gespräch lernen wir uns kennen und die gegenseitigen Erwartungen werden besprochen. Zudem bietet das Gespräch die Gelegenheit, offene Fragen zu klären.

Schritt 3: Tauglichkeitsuntersuchung.

Zum Bewerbungsprozess gehört eine psychologische und medizinische Tauglichkeitsuntersuchung. Diese findet jeweils in Bern statt und dauert einen halben Tag.

Schritt 4: Anstellung.

Nach erfolgreicher Absolvierung aller Untersuchungen entscheidet die SBB, wer einen Anstellungsvertrag erhält.

Weiterführender Inhalt

Team Sourcing, Recruiting & Talents

Hier folgt ein Werbeblock, kann externen nicht zugänglichen Inhalt enthalten.

Werbung

Hier folgt ein Werbeblock, kann externen nicht zugänglichen Inhalt enthalten.

Werbung