Projekte.

Finanzexpertinnen und Finanzexperten der SBB betreuen unter anderem bedeutende Infrastruktur- und Bauprojekte. So beispielsweise den Umbau des Hauptbahnhofes Zürich (Projekt Durchmesserlinie Zürich) oder die Beschaffung von neuem Rollmaterial. Mitarbeitende der SBB Finanzen sind Berater in wirtschaftlichen Fragen und kompetente Business Partner der Linie. Sie entscheiden mit.

Effizient arbeiten – Projekte, die Prozesse verändern.

In enger Zusammenarbeit mit der Informatik tragen SBB Finanzspezialistinnen zu einer schlanken Unternehmensstruktur und effizienten Prozessen bei.

Weiterentwicklung des Investitionsmanagements (WIM) der SBB Finanzen: Einheitliche Priorisierung von Investitionen.

Procure to Pay (P2P): Bestellungen und Rechnungen papierlos bearbeiten.

Shared Service Organisation Finanzen (SSO): Zuverlässigkeit, Transparenz und Kundenorientierung.

Sinnvoll investieren – Projekte für das Kerngeschäft der SBB.

Bei wichtigen Grossprojekten, Investitionen, Mergers & Acquisitions sind Finanzexpertinnen der SBB massgebend: Sie beraten die Konzern- und Projektleitung in betriebswirtschaftlichen Fragen und zeigen auf, wie die SBB nachhaltig und sinnvoll investieren kann.

Weiterführender Inhalt

Hier folgt ein Werbeblock, kann externen nicht zugänglichen Inhalt enthalten.

Werbung

Hier folgt ein Werbeblock, kann externen nicht zugänglichen Inhalt enthalten.

Werbung