Zum vorherigen Portrait

Zoltán László

Mobilitätsintrapreneur und visionär und vernetzt denkender Familienvater, der gerne reist und liest.

Zum nächsten Portrait

Mobilitätsintrapreneur/-in: Gestalten Sie die Zukunft.

Immer mehr Menschen pendeln tagtäglich, deshalb braucht es innovative Mobilitätskonzepte. Bei uns stellen Sie dazu die richtigen Fragen und entwickeln visionäre Lösungen.

Das Resultat meiner Arbeit verändert das Mobilitätsverhalten der Menschen und erhöht langfristig deren Lebensqualität.

Rahel Känel

Mobilitätsintrapreneurin, die komplexe Projekte managt und nebenbei ein ganzes Haus renoviert hat.

Tagtäglich am Puls der Zeit.

Sie identifizieren neue Handlungsfelder und antizipieren Geschäftsmöglichkeiten. Dazu analysieren Sie das aktuelle Mobilitätsverhalten und leiten die Bedürfnisse verschiedener Kundengruppen ab. Basierend darauf entwickeln Sie Ideen, testen diese frühzeitig am Markt und treffen so die Nachfrage und den Zeitgeist unserer Kundschaft. Damit leisten Sie einen wesentlichen Beitrag, die erste und letzte Meile der Reisenden durch ergänzende Mobilitätsangebote abzudecken. Parallel dazu optimieren und entwickeln Sie bestehende Produkte und Geschäftsmodelle weiter. Im Zentrum Ihres Schaffens stehen dabei unsere Kundinnen und Kunden sowie die Vereinfachung einer nachhaltigen und vernetzten Mobilität in der Schweiz.

Visionäres schaffen.

Mit ihrer offenen und neugierigen Art entwickeln unsere Mobilitätsintrapreneurinnen und Mobilitätsintrapreneure die Mobilität der Zukunft weiter. Systematisch und pragmatisch tüfteln Sie an neuartigen Lösungen, testen und verwerfen manchmal mutig Ideen, um schliesslich optimale Resultate für die Schweizer Mobilität zu erzielen. Während der Pilotphase begleiten Sie selbstständig die Mobilitätslösungen. In regelmässigen Abständen tauschen Sie sich mit Ihren Kolleginnen und Kollegen aus und überprüfen die neuen Konzepte in Workshops. Dabei behalten Sie die Projektplanung stets im Blick.


Grosses bewegen.


Weiterführende Informationen.