Analyse und Prognose des Verschleissverhaltens von Bremsscheiben.

Ziel:

Das Verschleissverhalten von verschiedenen Bremsscheibentypen im Betriebseinsatz bei SBB-Personenverkehr soll untersucht und charakterisiert werden. Dabei sollen auch mögliche Einflussfaktoren berücksichtigt und bewertet werden. Dank genaueren Kenntnissen dieses Verhaltens können anschliessend exaktere Laufleistungsprognosen gestellt, Massnahmen zur Laufleistungserhöhung getroffen und die Instandhaltung am Radsatz optimiert werden.

Ausgangslage:

Bei SBB Personenverkehr sind ca. 35 verschiedene Bremsscheibentypen über alle Fahrzeuge verteilt im Einsatz und müssen verschleissbedingt regelmässig getauscht werden. Der Verschleiss ist pro Bremsscheibentyp unterschiedlich (Annahme) und hat einen grossen Einfluss auf die Instandhaltungstätigkeiten und -fristen am Radsatz, da eine Bremsscheibe nur bei ausgebautem Radsatz getauscht werden kann.

Die Definitionen der Verschleissparameter «Restdicke» und «Hohllauf» für die Bremsscheiben liegen vor. Zudem gibt es aktuell ca. 4000 digitale Messdatensätze von Bremsscheiben aus dem Betrieb. Aufgrund der grossen Streuung der Messwerte sind die Resultate schwierig zu interpretieren und das Ableiten der richtigen Massnahmen daraus ist momentan noch fehlerbehaftet.

Vorgehen:

  1. Sammeln und Bewerten von möglichen Einflussfaktoren (inklusive Daten) für den Verschleiss von Bremsscheiben bei SBB Personenverkehr
  2. Untersuchungen an Bremsscheiben von Fahrzeugen und Vorschläge zur Erforschung der Einflussfaktoren durchführen
  3. Detaillierte Analyse der vorhandenen Messdaten unter Berücksichtigung der Umfelddaten wie Kilometerleistung, Bremsverhalten Fahrzeugtyp, Wettereinfluss usw.
  4. Mathematische Auswertungen der vorhandenen Messdaten mit statistischen Methoden und unter Berücksichtigung der Einflussfaktoren an konkreten Beispielen
  5. Entwicklung von Algorithmen zur Laufleistungsprognose, Schadensprognose und für Berechnungsmodelle
  6. Verifikation der Algorithmen an den Bremsscheiben von Fahrzeugen

Anforderungen (Studienrichtung, Studiendauer):

Naturwissenschaften (Physik, Mathematik, Maschinenbau, etc)

Ort:

Bern, Ausseneinsätzen inden Unterhaltsstandortenschweizweit möglich 

Zeitraum:

Ab sofort

Sprachkenntnisse:

Deutsch, Französisch von Vorteil

Kontaktadresse:

Matthias Grob
Mobil +41 (0)79 879 90 87
matthias.grob@sbb.ch

Weiterführender Inhalt

Hier folgt ein Werbeblock, kann externen nicht zugänglichen Inhalt enthalten.

Werbung

Hier folgt ein Werbeblock, kann externen nicht zugänglichen Inhalt enthalten.

Werbung