SBB Cargo übernimmt Güterzüge zwischen St. Johann und Muttenz.

SBB Cargo wird ab dem 12. Dezember 2004 neu die Güterzüge auf der Strecke St. Johann–Muttenz selber fahren. Bis anhin wird diese Aufgabe durch die SNCF ausgeführt, welche sich aber aus diesem Auftrag zurückzieht. SBB Cargo wird dazu ihre neusten Dieselloks Am 843 einsetzen.

Ab dem 12. Dezember 2004 wird neu SBB Cargo die Güterzüge auf der Strecke St.Johann–Muttenz in eigener Regie führen. Es handelt sich dabei um die gelöschte Ware des Rheinhafens St. Johann, welche mit sieben Güterzugspaaren zum Rangierbahnhof in Muttenz gebracht wird. Diese Züge wurden bis anhin von der SNCF im Auftrag von SBB Cargo geführt. Die französische Staatsbahn zieht sich aber per 12. Dezember 2004 aus dem Auftrag zurück.

SBB Cargo wird für diese Arbeit ihre soeben ausgelieferte Diesellok Am 843 einsetzen. Diese ist mit einem modernsten Filter ausgerüstet, welcher den Feinpartikelausstoss um 99 Prozent reduziert. Es handelt sich um die einzige Diesellok Europas, welche serienmässig mit einem Feinpartikelfilter ausgerüstet wird.

Weiterführender Inhalt