Stellwerkstörung in Olten behinderte Bahnbetrieb.

ine Rechnerstörung im Stellwerk Olten hat am Montagnachmittag ab 15 Uhr den Bahnverkehr behindert. Dies führte vorübergehend zu grösseren Verspätungen im Reiseverkehr.

Die technische Störung im Stellwerk Olten trat heute kurz vor 15 Uhr auf. Sie hatte zur Folge, dass die Züge im Raum Olten nur mit grosser Verspätung weiterverkehren konnten. Techniker der SBB arbeiteten mit Hochdruck an der Lösung des Problems. Um 15.40 Uhr war die Störung wieder behoben.

Trotz der raschen Störungsbehebung wurde der Bahnverkehr in der Zeit zwischen 15 und 16 Uhr teilweise massiv beeinträchtigt. Die Züge erhielten im Raum Olten Verspätungen von rund 15 Minuten, einzelne Züge verkehrten bis zu einer halben Stunde verspätet. Bis zur Hauptverkehrszeit sollte sich der Fahrplan wieder erholt haben.

Die SBB dankt den betroffenen Kundinnen und Kunden für das Verständnis.

Weiterführender Inhalt