Generalanzeiger in Basel SBB erhält neue Informationsmodule.

In der Nacht 18./19. Oktober 2005 wird der Generalanzeiger des Bahnhofs Basel SBB abmontiert. Die SBB revidiert die blaue Anzeigetafel und bestückt diese zusätzlich mit einem «Verspätungsmodul». Ab 25. Oktober 2005 wird der Generalanzeiger neu im Zentrum der Haupthalle wieder in Betrieb genommen.

Die SBB revidiert kommende Woche den Generalanzeiger des Bahnhofs Basel SBB. Hierzu muss die Anzeigetafel in der Nacht vom 18. auf den 19. Oktober 2005 abmontiert werden. Zudem wird während der Revision ein zusätzliches Modul eingebaut, das künftig Verspätungen anzeigen wird. Am 25. Oktober 2005 wird der Generalanzeiger im Zentrum der Haupthalle wieder in Betrieb genommen.

Dieser Standort ist übersichtlicher als der bisherige Ort. Zur besseren Information der Bahnkunden werden bis Anfang 2006 weitere Monitoren in der Schalterhalle, bei der neuen Passerelle sowie bei der Post-Passerelle installiert. Zudem montiert die SBB ebenfalls Anfang 2006 bei der Rolltreppe zu den Gleisen 1 bis 4 einen neuen Abfahrtsanzeiger. Zusätzliche Lautsprecher und eine Bahnhofsuhr in der Passerelle verbessern ebenfalls die Kundeninformation im Bahnhof Basel SBB.

Weiterführender Inhalt