Neuer Vertrag mit «20 Minuten» für die Bahnhöfe der Region Bern.

Die öffentlichen Transportunternehmen in der Region Bern erneuern ihre Zusammenarbeit mit der Pendlerzeitung «20 Minuten». Diese wird auch in den nächsten fünf Jahren an den Stationen im Raum Bern aufgelegt.

Die in einer Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossenen Transportunternehmungen der Region Bern (SBB, BLS, PostAuto, RM und STB) haben die Standflächen für die Aufstellung von Zeitungsboxen an ihren Bahnhöfen und an der Postauto-Station Bern erneut vermietet.

Im Rahmen des Evaluationsverfahrens entschloss sich die Arbeitsgemeinschaft für eine Weiterführung der Zusammenarbeit mit «20 Minuten». Die Pendlerzeitung steht den Kundinnen und Kunden des öffentlichen Verkehrs in der Region Bern somit auch im Zeitraum 2006 bis 2010 an den Stationen des öffentlichen Verkehrs zur Verfügung.

Die Arbeitsgemeinschaft schliesst nicht aus, zukünftig im Raum Bern allenfalls auch mit einem weiteren Partner zusammenzuarbeiten.

Weiterführender Inhalt