SBB Cargo übernimmt die Wagenzustellung in Weil am Rhein (D).

SBB Cargo bedient die Kunden im grenznahen Bereich von Weil am Rhein (D) ab heute in eigener Verantwortung. Ein neu gebildetes Team mit Standort in Weil am Rhein Hafen wird an den Bedienungspunkten Weil am Rhein Hafen und Basel Bad Lagerbahnhof täglich Wagen zustellen und abholen.

Mit dem Fahrplanwechsel übernimmt SBB Cargo ab heute die Zustellung und Abholung von Güterwagen in Weil am Rhein. Ab diesem Zeitpunkt wird ein eigenes Rangierteam in Weil am Rhein stationiert. «Der Druck auf die Margen hat uns dazu veranlasst, einen zweiten Partner für die Bedienung unserer Bahnkunden zu suchen», sagt Hans-Peter Mösch, Geschäftsführer der Rheinhafengesellschaft: «SBB Cargo kann uns die gewünschten Dienstleistungen in der geforderten Qualität anbieten. Die Kunden profitieren so vom Wettbewerb zwischen den Güterbahnen.»

Die Bedienung der Güterkunden mit Einzelwagen oder Wagengruppen erfolgte bisher ausschliesslich durch Railion.

Das Rangierteam von SBB Cargo bedient neu die Bedienungspunkte Weil am Rhein Hafen, Basel Bad Lagerbahnhof und später zusätzlich auch Grenzach. Dazu gehören Anschlussgleise namhafter Unternehmen der Region. Ab Frühjahr 2006 plant SBB Cargo zudem, den Standort Weil am Rhein auch als Umschlagplattform Strasse/Schiene zu nutzen.

Das Rangierteam besteht aus sechs Mitarbeitern, ist in Weil am Rhein Hafen stationiert und fährt mit einer Rangierlokomotive vom Typ Am 843. Dank Russpartikelfilter gilt diese Lokomotive als die umweltfreundlichste Diesellok Europas.

Weiterführender Inhalt