Erfolgreiches Jahr für den Simplon-Autoverlad.

Die Wiedereröffnung des Autoverlads zwischen Brig und Iselle durch den Kanton Wallis und die SBB ist ein Erfolg: Im ersten Jahr haben mehr als 65'000 Fahrzeuge die Alpen auf dem Zug durchquert. Seit dem Fahrplanwechsel vom letzten Sonntag verkehrt ein zusätzliches Zugspaar.

Seit dem 12. Dezember 2004 haben bereits über 65'000 Fahrzeuge den Autozug durch den Simplon benützt; die Fahrzeit von 20 Minuten ist mindestens eine halbe Stunde kürzer als auf der Strasse. Besonders im Winter, bei schwierigen Strassenverhältnissen, ist der Autoverlad eine beliebte und zuverlässige Alternative für die Motorfahrzeuglenker.

Seit dem jüngsten Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2005 verkehren je elf Züge in beide Richtungen zwischen Brig und Iselle; das ist eine zusätzliche Verbindung pro Richtung. Der Preis für den Transport eines Autos beträgt 19 Franken. Reduzierte Abonnemente sind an der Verladestelle beim Bahnhof Brig erhältlich [mehr].

Weiterführender Inhalt