SBB und SOB entscheiden sich für «20 Minuten».

Die SBB und die Südostbahn (SOB) haben der Pendlerzeitung «20 Minuten» den Zuschlag für das Aufstellen von Zeitungsboxen in der Region St. Gallen erteilt. «20 Minuten» wird ab Mitte Juni 2005 an rund 50 Halteorten der beiden Bahnen aufliegen.

Die SBB und die SOB hatten in einem Einladungsverfahren mehreren Verlagen die Möglichkeit gegeben, bis Ende April Offerten zum Aufstellen von Zeitungsboxen einzureichen. Jetzt haben sich SBB und SOB für die «20 Minuten (Schweiz AG)» entschieden, die ihre Pendlerzeitung bereits an den Bahnhöfen der Regionen Basel, Bern, Luzern und Zürich auflegt. Ab Mitte Juni liegt «20 Minuten» auch im Einzugsgebiet der S-Bahn St. Gallen auf.

Weiterführender Inhalt