SBB baut den Autoverlad Brig–Iselle aus.

Wegen des Starterfolgs und als Folge der Bauarbeiten an der Simplon-Passstrasse auf italienischer Seite verstärkt die SBB den Autoverlad. Neu verkehren ab dem 21. Mai 2005 werktags 17 statt wie bisher zehn Autozüge pro Richtung zwischen Brig und Iselle. Auch am Wochenende wird das Angebot ausgebaut.

Die SBB erweitert den Autoverlad durch den Simplontunnel. Neu setzt sie unter der Woche täglich 17 Autozüge zwischen Brig und Iselle ein. Bisher waren es je zehn pro Richtung. Am Wochenende erhöht die SBB die Zahl der Autozüge von neun auf elf. Die genauen Abfahrtszeiten, die ab dem kommenden Samstag und bis zum Ende der Strassenbauarbeiten gelten, sind im Internet unter www.sbb.ch/autoverlad abrufbar.

Eine Transport kostet 19 Franken pro Weg und Auto. Tickets sind direkt bei den Verladestellen in Brig erhältlich. Dort können auch vergünstigte Mehrfahrtenkarten gelöst werden.

Weiterführender Inhalt