32 000 Autos auf dem Zug durch den Simplon.

Der wieder aufgenommene Autoverlad am Simplon erfreut sich grosser Beliebtheit. Seit der Inbetriebnahme am 12. Dezember 2004 nutzten bereits 32'000 Automobilisten das Bahnangebot zwischen Brig und Iselle. Ab kommendem Samstag führt die SBB eine zusätzliche Verbindung ein.

Die SBB setzt derzeit unter der Woche täglich 11 Autozüge zwischen Brig und Iselle ein. Am Wochenende erhöht sie nun die Zahl von elf auf zwölf Autozüge; am Mittag verkehrt ein zusätzliches Zugspaar. Die genauen Abfahrtszeiten, die ab dem kommenden Samstag gelten, sind im Internet abrufbar.

Seit der Wiedereinführung stösst der Autoverlad zwischen Brig und Iselle auf grosses Interesse, bereits nutzten 32'000 Automobilisten das Angebot. Während der Schliessung der Passstrasse auf italienischer Seite wegen Bauarbeiten (23.05 -10.06) registrierte die SBB Spitzenfrequenzen mit bis zu 700 Fahrzeugen pro Tag.

Eine Transport kostet 19 Franken pro Weg und Auto. Tickets sind direkt bei den Verladestellen in Brig erhältlich. Dort können auch vergünstigte Mehrfahrtenkarten gelöst werden.

Weiterführender Inhalt