Bahn am Morgen nach Stromausfall gut gestartet.

Nach dem grossen Stromunterbruch von gestern ist das Bahnnetz seit 21.30 Uhr wieder in der ganzen Schweiz in Betrieb. In allen Landesteilen konnte die SBB die Stromversorgung wieder hochfahren. Die Züge verkehren wieder nach Fahrplan.

Das Ziel der SBB, die Züge ab Betriebsbeginn wieder fahrplanmässig zu führen, konnte erreicht werden. Der Verkehr ist gut angelaufen, die Auswirkungen der Störung sind jedoch immer noch spürbar; es sind einzelne Zugsausfälle zu beklagen, andere Züge verkehren in fremden Formationen.

Die Info-Linie 0800 99 66 33 für Kundeninformationen bleibt weiterhin aufgeschaltet.

Die SBB entschuldigt sich bei allen betroffenen Fahrgästen für die grossen Unannehmlichkeiten.

Weiterführender Inhalt