Drehgestell einer Rangierlok in Winterthur Töss entgleist.

Heute morgen entgleiste auf einem Anschlussgleis in Winterthur Töss ein Drehgestell einer Rangierlokomotive. Aus Sicherheitsgründen ist deshalb der Zugverkehr zwischen Winterthur Töss und Winterthur Wülflingen unterbrochen. Verletzt wurde niemand.

Das Drehgestell der Rangierlok vom Typ Am 843 entgleiste während eines Manövers auf einem Anschlussgleis in Winterthur Töss. Verletzt wurde niemand. Der Zugverkehr zwischen Winterthur Töss und Winterthur Wülflingen ist deshalb seit 7.45 Uhr unterbrochen. Die Reisenden werden zwischen diesen beiden Bahnhöfen mit Bussen befördert. Der Streckenunterbruch dauert voraussichtlich bis 12 Uhr.

Weiterführender Inhalt