Mehr und kundenfreundlichere Dienstleistungen am Bahnhof Fribourg.

Im Sommer 2006 beginnt die SBB mit der Modernisierung des Reisezentrums im Bahnhof Fribourg. Die neue Schalteranlage wird kundenfreundlicher und neue Läden werden das bestehende Angebot im Bahnhof abrunden.

Der Bahnhof Fribourg entspricht nicht mehr den heutigen Kundenbedürfnissen. Deshalb baut die SBB das Bahnreisezentrum um. Der Verkaufsraum wird modernisiert, das SBB Reisebüro und die Billettschalter werden offener und transparenter gestaltet.

Eine neue Raumaufteilung ermöglicht zusätzlich Dienstleistungen im Bahnhof: Ein Restaurant, eine Apotheke, ein Café, ein kleiner Imbissstand sowie ein Lederwarengeschäft. Die meisten Mieter sind schon heute im Kanton Fribourg ansässig.

Die Renovation wird voraussichtlich im Sommer 2006 beginnen und voraussichtlich im 2007 fertig gestellt.

Weiterführender Inhalt