Altdorf wird zum modernen Neat-Abzweigebahnhof.

Der Bahnhof Altdorf wird im Hinblick auf den Bahnbetrieb nach Eröffnung der Neat komplett erneuert. SBB und Alptransit Gotthard investieren gemeinsam 31 Mio. Franken in die Erneuerung der Perronanlagen, den Bau einer Personenunterführung sowie in die Modernisierung der Gleisanlagen.

Mit der Eröffnung des Gotthard-Basistunnels wird die Zahl der Züge auf der nördlichen Neat-Zulaufstrecke in Altdorf von heute 320 auf rund 440 pro Tag ansteigen. Als letzter Bahnhof vor dem Tunnelportal wird Altdorf betrieblich besonders wichtig, was eine Modernisierung der Gleis- und Perronanlagen voraussetzt.

Mit dem Umbau erhält der Bahnhof Altdorf zwei Gleise mit Aussenperrons, die durch eine Unterführung verbunden sind. Die Reisenden können so ebenerdig ein- und aussteigen, ohne – wie heute – die Gleise überschreiten zu müssen. Zwischen den beiden Aussengleisen planen SBB und Alptransit den Bau von zwei Durchfahrgleisen für Fernverkehrs- und Güterzüge. Die Strecke verläuft nach dem Umbau südlich von Altdorf dreigleisig in die Region Rynächt, wo die Linie Richtung Basistunnel von der heutigen Stammstrecke abzweigt.

Die neue Anlage in Altdorf schafft die betrieblichen Voraussetzungen, um den Neat-Verkehr unmittelbar vor der Verzweigung optimal lenken zu können. Parallel zum Umbau der Gleisanlagen erneuert die SBB die Kabel- und Fahrleitungsanlage. Mit den hohen Perrons für ein bequemes Ein- und Aussteigen sowie einer neuen Beleuchtung und Kundeninformationsanlage wird Altdorf dem Erscheinungsbild moderner SBB-Regionalbahnhöfe entsprechen.

Durch seine Funktion als künftiger Abzweigebahnhof auf der Neatachse wird das Projekt gemeinsam mit der Alptransit Gotthard AG realisiert. Der SBB-Anteil an den Gesamtkosten von 31 Mio. beträgt rund 20 Mio. Franken. Der Verwaltungsrat der SBB hat das entsprechende Vorprojekt genehmigt. 11 Mio. Franken gehen zulasten des Budgets der Alptransit Gotthard AG.

Der Umbau startet Anfang 2009 und wird bis Ende 2010 abgeschlossen.

Weiterführender Inhalt