Züge auf der Strecke Zürich-Flughafen–Effretikon verkehren wieder durchgehend.

Wegen einer Fahrleitungsstörung im Bahnhof Bassersdorf war die Strecke Zürich-Flughafen–Effretikon heute zwischen 9 und 11.45 Uhr nicht befahrbar. Fahrleitungsspezialisten der SBB haben den Defekt behoben. Im S-Bahn-Verkehr gibt es noch geringfügige Folgeverspätungen.

Heute Vormittag behinderte eine Fahrleitungsstörung im Bahnhof Bassersdorf den Bahnverkehr in der Region Zürich-Flughafen [mehr]. Die IC- und ICN-Züge wurde umgeleitet und verkehrten nicht via Zürich-Flughafen. Anstelle der S2, S7 und S16 verkehrten zwischen Zürich-Flughafen, Kloten und Effretikon Bahnersatzbusse. Dadurch erlitten Reisende auf diesem Abschnitt Verspätungen.

Die Störung ist seit 11.45 Uhr behoben. Schnellzüge und S-Bahnen verkehren wieder fahrplanmässig. Die SBB dankt den betroffenen Reisenden für das Verständnis.

Weiterführender Inhalt