Neu günstigere Event-Tickets von RailAway.

RailAway, die Freizeitfirma der SBB, baut das Event-Ticketing weiter aus. Die Kunden kaufen ihre Bahn- und Veranstaltungstickets immer häufiger online. Für das «Festival im HB» Ende April in Zürich können Kunden die Tickets nun nicht nur bequem im Internet bestellen, sondern neu auch gleichausdrucken.

Als Pilotversuch sind die Event-Tickets für das «Festival im HB» in Zürich vom 28. bis 29. April 2006 ab sofort online buchbar; diese lassen sich überdies gleich zuhause ausdrucken. Die Kunden profitieren von der raschen, bequemen und erst noch günstigen Form des «Print@Home» bei RailAway, der SBB-Freizeitfirma. RailAway wird die Erfahrungen aus dem Pilotanlass mit dem Software-Partner VisionOne auswerten, damit künftig sowohl Veranstalter von Events wie auch Kunden von der modernen Ticket-Lösung profitieren können.

Die praktischen Online-Tickets für Events, Konzerte und auch für die Bahn erfreuen sich als Alternative zum Billettautomaten und zum Schalter wachsender Beliebtheit. Immer mehr Kundinnen und Kunden profitieren davon.

Im Jahr 2005 wurden im SBB-Ticketshop fast 300'000 Fahrausweise online bestellt und von den Kunden selber ausgedruckt. In den ersten Monaten des Jahres 2006 hat sich der Absatz von Online-Tickets im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt.

Alles, was es zum selbst gedruckten Bahn- oder Eventticket braucht, sind ein Computer mit Internetanschluss, ein Drucker mit Normalpapier, den Acrobat Reader sowie eine gültige Kreditkarte. Online erhältlich ist das ganze Sortiment an SBB-Normalbilletten (noch ohne Verbundtickets), Tageskarten zum Halbtax, Velo-Tageskarten, Tages-Klassenwechsel, Tiefpreisbillette für die Schweiz (Click&Rail).

Weiterführender Inhalt