Regionaler Zugverkehr auf der Strecke Lenzburg–Wohlen wegen Rauch behindert.

An einem Triebwagen eines Regionalzuges ist es heute Morgen zu einer starken Rauchentwicklung beim Bahnhof Hendschiken gekommen. Der Zugsverkehr zwischen Wohlen und Othmarsingen musste zwischen 8.20 Uhr und 9 Uhr durch Bahnersatzbusse sichergestellt werden.

Heute Donnerstagmorgen um 8.20 Uhr wurde am Triebwagen eines Regionalzuges von Aarau nach Rotkreuz in Hendschiken eine starke Rauchentwicklung festgestellt. Die Reisenden des betroffenen Zuges wurden nicht gefährdet und gebeten, auf Ersatzbusse umzusteigen. Für die Intervention der Feuerwehr musste der Strom im Bahnhof Hendschiken während 20 Minuten ausgeschaltet werden.

Der Bahnbetrieb zwischen Wohlen und Othmarsingen wurde vorübergehend mit Ersatzbussen sichergestellt, was kurzzeitig zu Verspätungen im Regionalverkehr zwischen Lenzburg und Rotkreuz führte. Um 9 Uhr war die Störung behoben.

Die Ursache der Rauchentwicklung ist Gegenstand weiterer Abklärungen.

Weiterführender Inhalt