Neues Mobilitätsangebot der SBB und Mobility.

Die SBB erweitert gemeinsam mit dem Partner Mobility CarSharing Schweiz ihr Angebot der kombinierten Mobilität. Den Bahnreisenden steht neu am Zielbahnhof ein Mietauto bereit, und dies auch nur stundenweise. Ab 1. Juni 2006 ist «Click & Drive – Ihr Mietauto am Bahnhof» am Markt. Damit steht die Flotte nun auch Kunden zur Verfügung, die kein Mobility-Abo kaufen möchten.

«Click & Drive – Ihr Mietauto am Bahnhof» ist ein stundenweises Mietautoangebot an SBB Bahnhöfen für den Einsatz im so genannten Zielverkehr (Last Mile). Das Angebot kombiniert die Vorteile der Bahn mit den Vorteilen eines Mietautos, so dass die Kunden sowohl ökonomisch wie ökologisch effizient unterwegs sind. Click steht dabei für den Mausklick: Der Kunde informiert sich, reserviert und bezahlt sein Mietauto direkt im Internet. Drive bezeichnet die Hauptfunktion, nämlich das Fahren des Mobility-Mietautos.

Mit Click & Drive können die Kunden ohne weitere Verpflichtung das Fahrzeug-Angebot von Mobility CarSharing Schweiz benützen. Die schweizweite CarSharing-Flotte steht nämlich neu für jedermann offen – auch für Kunden ohne Abonnement bei Mobility CarSharing Schweiz. Das Angebot richtet sich primär an Geschäftsreisende, eignet sich aber ebenso auch Freizeitkunden. Ausserdem lässt sich mit Click & Drive auch das Kundenbedürfnis nach einem Fahrzeug für grössere oder seltene Transportmöglichkeiten abdecken. Denn Mobility bietet zehn verschiedene Fahrzeug-Kategorien an, vom Smart bis zum Combi, vom Cabrio bis zum Transporter.

Die Kunden können das Mietauto bequem im Internet [mehr] oder per Telefon rund um die Uhr beim Mobility 24h-Dienstleistungscenter unter der Nummer 0848 824 812 buchen. Bezahlt wird per Kreditkarte (Grundpreise für die ersten drei Stunden: ab 45 Franken). Im Pauschalpreis ist alles inklusive: Mietdauer, Treibstoff, unlimitierte Kilometer, Versicherung, Reparaturen und Administration.

Die Kunden erhalten die Mobility-Card (Zutrittskarte des Mietautos) an einem Schalter der 50 grössten SBB Bahnhöfe, wo sie auch seinen gültigen Fahrausweis vorweisen müssen. An 350 SBB Bahnhöfen stehen rund 800 Fahrzeuge in Selbstbedienung zur Verfügung. Nach Mietende stellen die Kunden das Mietauto wieder am selben Ort ab und behalten die Mobility-Card für die nächste Fahrt.

Weiterführender Inhalt