Eigentumsabtausch SBB/Südostbahn schreitet voran.

Die im Dezember 2005 beschlossene Vereinfachung der Eigentumsgrenzen zwischen SBB und Südostbahn (SOB) im Toggenburg schreitet planmässig voran. Die Verwaltungsräte beider Bahnen haben eine Rahmenvereinbarung abgeschlossen, welche die Grundsätze und das weitere Vorgehen regelt.

In den vergangenen Monaten konnten zwischen den beiden Bahnen zahlreiche offene Fragen geklärt werden. Mit dem Bundesamt für Verkehr wurden Lösungen gefunden, damit das Umbauprojekt für die Bahnhöfe Lichtensteig und Wattwil nun zügig vorangetrieben werden kann. Das Toggenburg erhält dadurch moderne und zeitgemässe Bahn- und Publikumsanlagen.

Die SOBLink öffnet in neuem Fenster. hat die Stellen ausgeschrieben, die nach dem Umbau in den Bahnhöfe Wattwil und Lichtensteig zu besetzen sind. Es sind keine Kündigungen vorgesehen.

Der Übergang der operativen Verantwortung von der SBB auf die SOB ist auf den nächsten Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2006 vorgesehen. Damit steht die nötige Zeit für die Abwicklung der komplexen Prozesse zur Verfügung und ein reibungsloser Übergang ist sichergestellt.

Im Grundsatz hatten sich die obersten Gremien der beiden Bahnen bereits im Dezember 2005 auf Folgendes geeinigt [mehr]:

  • Die SOB scheidet aus der Gemeinschaft des Bahnhofs St. Gallen aus und gibt ihren Eigentumsanteil an die SBB ab. St. Gallen wird damit zum zentralen Bahnknoten der SBB in der Ostschweiz und ist das Herzstück der S-Bahn St. Gallen.
  • Die SBB überträgt der SOB:
    – den SBB-Teil des Bahnhofs Lichtensteig (56 Prozent der Anlagen des Abzweigebahnhofs Richtung St. Gallen bzw. Wil sind heute im Besitz der SBB, 44 im Eigentum der SOB).
    – den Gemeinschaftsbahnhof Wattwil (der Bahnhof steht heute im Eigentum der SBB, wird aber als Gemeinschaftsbahnhof betrieben).
    – den Bahnhof Ebnat-Kappel (heute von der SOB gepachtet).
    – das bergseitige, zwei Kilometer lange Gleis Lichtensteig–Wattwil (das talseitige Gleis ist bereits im Eigentum der SOB).
    – die vier Kilometer lange Pachtstrecke Wattwil–Ebnat-Kappel.

Weiterführender Inhalt