Strecke Ziegelbrücke–Unterterzen wieder offen.

Der Bahnverkehr zwischen Ziegelbrücke und Unterterzen kann heute Nacht wie geplant aufgenommen werden. Ab morgen Freitag verkehren die Züge wieder fahrplanmässig zwischen Zürich und Chur. Für den Lokalverkehr wird der Bahnhof Mühlehorn noch mit Bahnersatzbussen bedient.

Nach der Entgleisung von vier Güterwagen bei Mühlehorn am Donnerstagmorgen um 9 Uhr [mehr] kann die Strecke Ziegelbrücke–Unterterzen heute ab 22.30 Uhr wieder befahren werden. Die Fernverkehrs- und Regionalzüge verkehren ab morgen Freitag wieder fahrplanmässig. Einzige Ausnahme: Die Regionalzüge können in Mühlehorn nicht anhalten, da die Reparaturarbeiten an den Perronanlagen noch andauern. Reisende aus und nach der Haltestelle Mühlehorn werden deshalb mit einem Bahnersatzbus nach Murg bzw. Ziegelbrücke befördert.

Die Strecke Ziegelbrücke–Unterterzen blieb als Folge der Entgleisung heute Donnerstag den ganzen Tag über gesperrt. Dies führte für die Reisenden auf der Linie Zürich–Chur zu grösseren Verspätungen. Die SBB dankt den betroffenen Kundinnen und Kunden für das Verständnis.

Die Ursache der Entgleisung ist Gegenstand von Abklärungen der Unfalluntersuchungsstelle Bahnen und Schiffe (UUS) des UVEK.

Weiterführender Inhalt