UBS ARENA erhält Bahnanschluss.

Die SBB ist offizieller Transportpartner der UBS ARENA. Damit profitieren auch die Public Viewing-Besucher in den 17 Städten der UBS ARENA von einem attraktiven öV-Angebot während der UEFA Euro 2008™. Das «UBS ARENA RailTicket» ermöglicht für 12 Franken die Anreise aus der ganzen Schweiz in jede Stadt mit einer UBS ARENA.

Die Partnerschaft zwischen Perron8, dem Veranstalter der UBS ARENA, und SBB bringt noch mehr Zug aufs Tor. Davon profitieren die Besucherinnen und Besucher der Public Viewings in der UBS ARENA in 17 Schweizer Städten. Die Organisatoren der UBS ARENA erarbeiten zusammen mit der SBB und den lokalen Verkehrsbetrieben ein Verkehrskonzept, das eine bequeme und einfache Reise von und zu den Public Viewings ermöglicht.

Die Anreise mit der Bahn ist nicht nur komfortabel, sondern auch günstig: Mit dem «UBS ARENA RailTicket» reisen Fussballbegeisterte mit einem Halbtax-Abo für 12 Franken von allen Ortschaften der Schweiz in jede Stadt mit einer UBS ARENA.

Dieses in der Anzahl limitierte Spezialbillett ist an allen Spieltagen der UEFA Euro 2008™ jeweils ab 16.00 Uhr bis um 5.00 Uhr morgens des Folgetages gültig.

Dieses Angebot ist Teil eines gesamten öV-Konzepts Euro 2008, das vorsieht, dass die meisten Fussball-Fans mit dem Zug hin- und zurückreisen. Zu diesem Zweck bietet die SBB weitere attraktive Fahrausweise speziell für die UEFA Euro 2008™ an. Während des Fussballfests setzt die SBB zusätzlich rund 2500 Extrazüge ein.

Im Internet unter www.sbb.ch/euro2008 sind zusätzliche Informationen zu den speziellen Fahrausweisen sowie zum Verkehrsangebot abrufbar.

Weiterführender Inhalt