Lärmschutzwände sorgen für mehr Ruhe in Lyssach.

Die SBB erstellt entlang der Bahnlinie in Lyssach auf rund 640 Metern Lärmschutzwände. Die Bauarbeiten finden teilweise nachts statt und beginnen im Oktober 2007. Das Projekt ist voraussichtlich im März 2008 abgeschlossen.

Die Gemeinde Lyssach hat aufgrund des Lärmschutzgesetzes Anspruch auf Lärmschutzmassnahmen. Im Auftrag des Bundes erstellt deshalb die SBB voraussichtlich bis März 2008 insgesamt 644 Meter Lärmschutzwände aus anthrazitfarbenem Beton und Aluminium. Die SBB investiert in Lyssach im Rahmen des nationalen Lärmsanierungsprogramms rund 1,5 Millionen Franken.

Die aufwändigen Bauarbeiten starten im Oktober 2007 und werden in Etappen voraussichtlich bis März 2008 dauern. Gebaut wird:

  • Entlang Brunnackerstrasse: Okt.–Nov. 2007 (tagsüber)
  • Bahnhof–Strassenunterführung: Okt.–Dez. 2007 (nachts)
  • Entlang Parkplätze beim Bahnhof: Dez. 2007–Febr. 2008 (tagsüber)
  • Strassenunterführung–Nassiweg: Febr.–März 2008 (tagsüber)

Es ist teilweise unumgänglich, für die Bauarbeiten die nächtlichen Betriebspausen der Bahn zu nutzen. Die SBB informiert die betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner jeweils direkt über die anstehenden Nachtarbeiten und dankt ihnen bereits heute für das Verständnis.

Weiterführender Inhalt