SBB lanciert mit Jelmoli Bonus Card und Visa Gratis-Kreditkarte.

Die SBB lanciert zusammen mit den öV-Unternehmen für 125 Franken ein neues Halbtax mit integrierter Visa Gratis-Kreditkarte. Es ist ab sofort an allen Verkaufsstellen und unter www.sbb.ch/halbtax erhältlich.

Die Nutzung des öV steigt stetig an und damit auch die Anzahl Stammkunden. Derzeit verfügen über 2,1 Millionen Kunden über ein Halbtax. Und das Halbtax gehört heute genauso ins Portemonnaie wie die Kredit- oder Zahlkarte. Nach dem 1-, 2- und 3-Jahres Halbtax bieten die öffentlichen Transportunternehmen den Kundinnen und Kunden ab sofort ein abonnierbares Halbtax mit integrierter Visa Gratis-Kreditkarte an. Es ist an allen öV-Verkaufsstellen und unter www.sbb.ch/halbtax erhältlich und erspart den regelmässigen, aufwendigen Erneuerungsaufwand.


Gratis-Kreditkarte und Halbtax-Abo zugleich.

Das Angebot ist auch preislich attraktiv: Das abonnierbare Halbtax kostet 125 Franken im Jahr und ist damit 25 Franken günstiger als das bestehende 1-Jahres-Halbtax. Die Kundinnen und Kunden müssen künftig das Halbtax nicht mehr jährlich aktiv erneuern. Dieser Aufwand entfällt, denn die Jahresgebühr lässt sich bequem über die im Halbtax-Abo integrierte Kreditkarte begleichen. Die Kreditkarte zum abonnierbaren Halbtax ist gratis. Damit ist das Halbtax künftig «2 in 1»: attraktive öV-Abokarte und Kreditkarte zugleich – alles auf einer Karte. Das spart Platz im Portemonnaie.

Bestehende Halbtax-Kunden, dessen aktuelles Abonnement vor dem Ablauf steht, erhalten in ihrem Erinnerungsschreiben automatisch die Möglichkeit, das neue Halbtax mit Visa Karte direkt zu bestellen.

Kunden mit einem noch gültigen Halbtax, die nicht bis zum eigentlichen Ablauf warten möchten und deren Abonnement noch länger als 6 Monate gültig ist, können dieses einfach umtauschen – die Gültigkeitsdauer wird für das neue kombinierte Halbtax mit Visa Karte einfach übernommen.

Wer keine Kreditkarte möchte oder nicht volljährig ist und trotzdem vom abonnierbaren Halbtax profitieren möchte, kann alternativ eine Prepaid-Karte beantragen. Die Prepaid-Karte ist eine vollwertige Visa Karte mit einem hinterlegten Konto, auf das die Kundinnen und Kunden Geld einzahlen können. Die Karte kann nur bis zum einbezahlten Betrag belastet werden. Das abonnierbare Halbtax bringt auch der SBB einen Zusatznutzen, indem es die Prozesskosten reduziert. Diese Kosteneinsparung wird den Kunden direkt weitergegeben, was sich im attraktiven Preis von 125 Franken pro Jahr zu deren Gunsten auswirkt.

Die Abwicklung des abonnierbaren Halbtax und der Kreditkarte wird in Zusammenarbeit mit der Jelmoli Bonus Card AG realisiert. Die Karte präsentiert sich in ansprechendem neuem Design.


Auch GA-Kunden können profitieren.

Nicht nur die über zwei Millionen Halbtax-Kunden können von diesem Angebot Gebrauch machen. Auch die Inhaber eines Generalabonnements profitieren. Sie können zusätzlich zu ihrem GA ebenfalls eine Gratis-Kreditkarte beziehen. Es handelt sich um eine separate Karte zum GA. In einer späteren Phase soll auch das GA mit einer integrierten Kreditkarte erhältlich sein.

Weiterführender Inhalt