Behinderungen im Aaretal wegen Fahrleitungsstörung in Uttigen.

Wegen einer Fahrleitungsstörung in Uttigen ist die Bahnstrecke Bern–Thun im Aaretal zwischen Wichtrach und Thun derzeit unterbrochen. Die Intercity-Züge werden teilweise via Gürbetal umgeleitet. Zwischen Thun und Wichtrach verkehren Bahnersatzbusse. Die Dauer der Störung ist unbestimmt.

Eine defekte Fahrleitung in Uttigen bei Thun sorgt seit 15.30 Uhr für Behinderungen im Bahnverkehr zwischen Bern und Thun auf der Strecke durch das Aaretal. Die Intercity-Züge werden teilweise durch das Gürbetal umgeleitet. Die S1 verkehrt normal zwischen Bern und Wichtrach, von Wichtrach bis Thun und retour verkehren Bahnersatzbusse. Die Reisenden müssen im Aaretal auf der Strecke Bern–Thun jedoch mit grösseren Verspätungen rechnen. Die Dauer der Störung ist unbestimmt.

Zur Information der Reisenden stehen in Bern und Thun Mitarbeitende von SBB und BLS zur Kundenbetreuung im Einsatz. Die Reisenden werden gebeten, die Lautsprecherdurchsagen an den Bahnhöfen zu beachten. Aktuelle Informationen finden sich auch im Online-Fahrplan unter www.sbb.ch sowie über die Seite www.sbb.ch/166.

Die SBB dankt den betroffenen Kundinnen und Kunden für das Verständnis.

Weiterführender Inhalt