Wegen Bauarbeiten verkehren Busse statt Züge zwischen Zofingen und Safenwil.

Ab nächsten Montag ist die Strecke Zofingen-Safenwil für zwei Wochen werktags jeweils ab 22.45 Uhr für den Bahnbetrieb gesperrt. Grund sind Arbeiten für neue Fahrleitungsmasten. Anstelle der betroffenen Züge verkehren Busse.

Die SBB erneuert in mehreren Schritten Masten und Fahrleitungen auf der Strecke Zofingen-Safenwil. Ab Montag werden während zwei Wochen die Fundamente für die neuen Masten erstellt. Aus betrieblichen und sicherheitstechnischen Gründen muss das Bauteam diese Arbeiten nachts vornehmen.

Die SBB sperrt darum die Strecke Zofingen-Safenwil in den Nächten von Montag, 1./2. Dezember, bis Donnerstag, 11./12. Dezember, werktags jeweils ab 22.45 Uhr. Anstelle der betroffenen Regionalzüge verkehren Busse zwischen Zofingen und Safenwil. Die Anschlusszüge in Safenwil warten die Busse ab. Die Reisezeit verlängert sich jedoch um rund 5 Minuten.

Die Fahrzeiten der Busse sind an den Bahnhöfen entlang der Strecke ausgehängt. Ausserdem informiert die SBB die Kundinnen und Kunden über Lautsprecher in den Zügen. Die SBB dankt den betroffenen Reisenden für ihr Verständnis.

Weiterführender Inhalt