S-Bahn Zürich: Zürichbergtunnel wegen Rauch gesperrt.

Infolge Rauchentwicklung ist der Zürichbergtunnel zwischen Zürich Stadelhofen und Stettbach für den Bahnbetrieb gesperrt. Im S-Bahnverkehr muss deshalb mit Verspätungen, Zugausfällen und Umleitungen gerechnet werden. Betroffen sind die Linien S12, S15, S5, S3 und S9. Die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) verstärken die Tram- und Buslinien.

Kurz nach 4.00 Uhr brach heute morgen bei Bauarbeiten im Zürichbergtunnel ein Brand aus. Verletzt wurde niemand, das Feuer konnte gelöscht werden. Wegen starker Rauchentwicklung bleibt der Tunnel zwischen Zürich Stadelhofen und Stettbach jedoch momentan weiterhin für den Bahnbetrieb gesperrt.

Die S-Bahnzüge Zürich Stadelhofen–Stettbach fallen daher aus.

  • Die S-Bahnzüge Aarau–Wetzikon (S3) fallen zwischen Zürich Stadelhofen und Stettbach aus.
  • Die S-Bahnzüge von Pfäffikon SZ nach Rafz (S5) verkehren via Oerlikon nach Zürich Hauptbahnhof. Die S-Bahnzüge Niederweningen/Rafz nach Pfäffikon SZ (S5) fahren nur bis Zürich Stadelhofen.
  • Die S-Bahnzüge Zug–Uster (S9) fallen zwischen Zürich HB und Stettbach aus.
  • Die S-Bahnzüge Brugg–Seuzach/Seen (S12) leitet die SBB über Zürich Oerlikon um.
  • Die S-Bahnzüge Affoltern am Albis–Rapperswil (S15) werden ebenfalls über Zürich Oerlikon umgleitett.

Die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) verstärken die Tram- und Buslinien.

Die Dauer des Unterbruchs sowie die Brandursache sind zurzeit in Abklärung. Aktuelle Informationen zur Störung finden sich auf www.sbb.ch/166.

Weiterführender Inhalt