Neues SBB Kundeninformationssystem im Kanton Aargau.

Im Kanton Aargau erhalten die Kunden an fünf Bahnhöfen bessere Anschlüsse an die Busse. Das neue SBB Kundeninformationssystem informiert die Buschauffeure über die aktuellen Ankunftszeiten der SBB Züge. So können die Busse auf allfällig verspätete Züge besser reagieren.

Im Kanton Aargau werden an fünf Bahnhöfen moderne Informationssysteme installiert, welche die Buschauffeure über die aktuellen Ankunftszeiten der SBB Züge informieren. So können die Busse allfällige Verspätungen abwarten. Es handelt sich um LED-Monitore, welche Dienstmeldungen anzeigen. Sie sind nicht direkt für Buskunden gedacht, aber öffentlich sichtbar.

Das neue System wird an den fünf Bahnhöfen mit den grössten Umsteigefrequenzen im Kanton Aargau installiert, und zwar in Mellingen-Heitersberg, Baden, Brugg, Wildegg und Turgi. Die beteiligten Busunternehmen sind Postauto Nordschweiz, Regionale Verkehrsbetriebe Baden-Wettingen (RVBW) und Regionalbus Lenzburg.

Das neue System ermöglicht den SBB Kundinnen und -Kunden ein reibungsloseres Umsteigen und damit eine bequemere Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel. Der Kanton Aargau übernimmt mit diesem System, das bereits in einfacherer Variante in Mellingen-Heitersberg existierte, eine Vorreiterrolle in der Sicherstellung einer reibungslosen Transportkette und steigert damit die Attraktivität des öffentlichen Verkehrs.

Weiterführender Inhalt