Busse statt Züge wegen Bauarbeiten in Altstätten SG.

Dieses Wochenende ist der Bahnhof Altstätten wegen den laufenden Umbauarbeiten für den Bahnbetrieb zeitweise gesperrt. An Stelle der Züge verkehren dann Bahnersatzbusse. Dadurch verlängert sich die Reisezeit im Rheintal um eine Viertelstunde. Am Montag verkehren die Züge wieder durchgehend.

Altstätten SG erhält einen attraktiven und kundenfreundlichen Bahnhof mit einer neuen, überdachten Publikumsanlage, einem grosszügigen Kundenzentrum und einer neuen Personenunterführung. Die im Mai 2007 begonnen Arbeiten verlaufen planmässig. Am kommenden Samstag und Sonntag baut die SBB an den Gleisen. Zwei Gleise im Bahnhof müssen deshalb gesperrt werden. Die erste Sperrung erfolgt am Samstag ab 16.45 Uhr und die zweite am Sonntag ab 21.45 Uhr. Beide dauern jeweils bis Betriebsschluss.

Während den Sperrungen verkehren zwischen Heerbrugg und Oberriet/Buchs Busse an Stelle der Züge. Dadurch verlängert sich die Fahrzeit im Rheintal. Davon betroffen sind die RegionalExpress-Züge Chur–St.Gallen–Chur, die Thurbo-Züge Sargans–St.Gallen–Sargans sowie die Züge der S1 Wil–Altstätten–Wil. Die SBB bittet Reisende rund 15 Minuten mehr Zeit einzurechnen.

Weitere Informationen zu diesem Ersatzangebot sind am Bahnschalter oder rund um die Uhr beim telefonischen Rail Service 0900 300 300 (1,19 CHF/Min.) erhältlich. Zudem sind die Änderungen im Online-Fahrplan abrufbar. Die SBB entschuldigt sich für die Unannehmlichkeiten und hofft auf das Verständnis der betroffenen Kundinnen und Kunden.

Weiterführender Inhalt