SBB zieht mit Verkaufsstelle Wallisellen in Provisorium.

Der Bahnhof Wallisellen wird künftig ein attraktiver Umsteigebahnhof zwischen S-Bahn und Glattalbahn. Am kommenden Freitag zieht das SBB Verkaufsstelle in ein Provisorium. Damit können sich Kunden auch während der Bauzeit persönlich am Bahnschalter beraten lassen und Bahnbillette kaufen.

In Wallisellen entsteht im Zusammenhang mit der Glattalbahn ein Umsteigezentrum für S-Bahn und Glattalbahn. Während den Umbauarbeiten zieht das SBB Verkaufsstelle in ein Provisorium. Ab Freitag, 28. März 2008, können sich Kunden in diesem Provisorium an der Bahnhofstrasse persönlich beraten lassen und weiterhin das gewohnte Dienstleistungsangebot beziehen. Dieses Provisorium bleibt voraussichtlich bis 2010 bestehen.

Die SBB bittet die Kunden, die leicht angepassten Öffnungszeiten am Wochenende zu beachten. Neu schliessen die Schalter über Mittag für eine Stunde. Dafür sind sie am Samstagabend eine Stunde länger offen.


Öffnungszeiten ab 28. März 2008 Bahnhof Wallisellen

Montag bis Freitag 6.45 bis 19.15 Uhr
Samstag 7.15 bis 12.00 und 13.00 bis 17.00 Uhr
Sonntag 8.15 bis 12.00 und 13.00 bis 16.45 Uhr

Weiterführender Inhalt