Mit der S-Bahn zur Bergankunft der Tour de Suisse.

Am Sonntag, 15. Juni 2008, verlängert die SBB die S2 nachmittags und abends bis nach Unterterzen. Von dort aus gelangen Radsportfans mit der Seilbahn nach Flumserberg, wo gegen 18.30 Uhr die Fahrer der Tour de Suisse im Zielraum erwartet werden.

Am kommenden Sonntag, 15. Juni 2008, endet die dritte Etappe der Tour de Suisse mit einer Bergankunft in Flumserberg. Die ersten Fahrer werden gegen 18.30 Uhr erwartet.

Für diesen Anlass verlängert die SBB ab Sonntagmittag bis nach 20.00 Uhr die stündlich verkehrende S2 bis nach Unterterzen. Von dort gelangen Radsportfans mit der Gondelbahn nach Flumserberg.


Fahrzeiten verlängerte S2 Ziegelbrücke–Unterterzen

Ziegelbrücke ab 11.43 stündlich bis... 19.43 (letzte S2 Ziegelbrücke–Unterterzen)
Unterterzen an 11.54 stündlich bis... 19.54  

Unterterzen ab 12.03 stündlich bis... 20.03 (letzte S2 Unterterzen–Ziegelbrücke)
Ziegelbrücke an 12.16 stündlich bis... 20.16  

Weiterführender Inhalt