SBB Cargo baut das Angebot mit einer neuen Plattform in Camnago-Lentate weiter aus.

SBB Cargo baut das Angebot mit einer neuen Plattform in Camnago-Lentate weiter aus und transportiert im Auftrag von Fertrans jährlich über 60 Millionen leere Glasflaschen von Norditalien direkt nach Rheinfelden, ins Anschlussgleis von Feldschlösschen.

SBB Cargo hat in der Region Mailand neu die Plattform Camnago-Lentate an das internationale Nord-Süd-Netzwerk angebunden. Von der neuen Plattform transportiert SBB Cargo für den Bahnlogistikdienstleister Fertrans jährlich über 60 Millionen neue Bierflaschen aus Italien in die Schweiz. Das Leerglas wird per LKW nach Camnago-Lentate geliefert und auf die Schiene umgeschlagen. SBB Cargo führt die Transporte von der Plattform grenzüberschreitend direkt nach Rheinfelden, ins Anschlussgleis von Feldschlösschen. Zusätzlich übernimmt die Schweizer Güterbahn in Chiasso die komplette Zollabfertigung. Mit der Transportverlagerung holt SBB Cargo jährlich 600 Lastwagenfahrten von der Strasse auf die Schiene und entlastet damit die Umwelt um rund 200 Tonnen CO2 pro Jahr (Quelle: EcoTransIT).


Fünf Umschlagsplattformen in Norditalien.

Neben Turin, Desio, Brescia und Lonato hat SBB Cargo mit Camnago-Lentate bereits die fünfte Umschlagsplattform in Norditalien ins Angebot aufgenommen. Die Plattform verfügt über Lagerhallen mit einer Fläche von insgesamt 25 000 m2. Camnago-Lentate ist auf Eisenwarengüter für den Freiverlad, auf Holz, Container, vor allem aber auf Stückgut und palettisierte Waren ausgelegt.

Weiterführender Inhalt