Vereinfachte Kundeninformation im Bahnhof Bern.

Ortsunkundige Reisende sollen sich im Bahnhof Bern künftig besser zurechtfinden. Neue, in dezentem blau leuchtende Tafeln ersetzen das bisherige Wegleitungssystem auf den Perrons sowie bei den Ab- und Aufgängen. Heute beginnt die SBB mit der Montage dieser Tafeln. Bis Ende Juli sind alle sechs Perrons damit ausgerüstet.

Die SBB verbessert das Wegleitungssystem im Bahnhof Bern, damit sich Ortsunkundige besser orientieren können. Neue, in dezentem blau leuchtende Tafeln mit vereinfachten Informationen ersetzen das bestehende Wegleitungssysteme auf den sechs Perrons im Bahnhof Bern. Auf dem Perron bei den Gleisen 3 und 4 wurden solche Tafeln bereits getestet.

Ab heute bis Ende Juli 2008 ersetzt die SBB die bestehenden Tafeln mit den neuen Leuchttafeln. Die SBB investiert damit rund 450 000 Franken in eine bessere Kundenlenkung. Diese Umrüstung soll aufzeigen, ob sich solche Leuchttafeln allenfalls auch für andere Grossbahnhöfe eignen.

Weiterführender Inhalt