Entdecken Sie die kleinste Metropole der Welt.

Fünf Top-Angebote in der Region Zürich. Entdecken Sie die kleinste Metropole der Welt.

Medienmitteilung, 30. Juli 2008

Fünf Top-Angebote in der Region Zürich

Entdecken Sie die kleinste Metropole der Welt.

Die 7. Etappe der Kampagne «Entdecken Sie die Schweiz» führt im Monat August nach Zürich. Für fünf attraktive Ausflugsziele bieten SBB und die Tourismusorganisationen den Bahnreisenden einen Monat lang bis zu 30 Prozent Ermässigung. Zudem gibt es günstige Spezialangebote mit Übernachtung für das Leichtathletik-Meeting «Weltklasse in Zürich» und für die Ausstellung Tutanchamun. Ausgewählte Zürcher Hotels bieten an den Wochenenden 25 Prozent Ermässigung auf Übernachtungen.

Wer im August einen Ausflug in die Region Zürich plant, fährt mit der SBB und Schweiz Tourismus besonders günstig. Im Rahmen der beliebten Jahreskampagne können Ausflugsreisende mit bis zu 30 Prozent Ermässigung die kleinste Metropole der Welt entdecken. 30 Prozent Ermässigung bieten die SBB und Tourismusanbieter im August auf Bahnfahrt und Eintritt in den Zoo Zürich, das Alpamare Zürichsee in Pfäffikon SZ, das Technorama Winterthur sowie für eine vierstündige Schiffsrundfahrt auf dem Zürichsee und den Besuch des Kunsthauses Zürich.

Auch sonst hat Zürich im kommenden Monat viel zu bieten: So etwa das berühmte Leichtathletik-Meeting «Weltklasse in Zürich» am 29. August oder die Weltpremiere der Ausstellung «Tutanchamun», die noch bis zum 7. September besucht werden kann. Hier bietet die SBB attraktive Tickets mit Übernachtung an. Ausgewählte Hotels bieten zudem «Weekend Specials» an; so können Gäste 25 Prozent günstiger in Zürcher Hotels übernachten.

Weitere Informationen zu den Freizeitangeboten im August und zahlreiche weitere Ausflugstipps rund um Zürich und in der ganzen Schweiz sind unter www.sbb.ch/entdecken abrufbar. SBB, RailAway, Schweiz Tourismus und die regionalen Tourismusvereine bieten zudem eine übersichtliche Broschüre an, die zusätzliche Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten und Veranstaltungen in der jeweiligen Region bereithält.

Weiterführender Inhalt