Nächtliche Böschungsarbeiten in der Region Bern.

Ab heute Montag werden Böschungen entlang der Bahnlinien rund um Bern gemäht. Die SBB muss die Mäharbeiten aus betrieblichen Gründen nachts durchführen. Die SBB versucht die Lärmimmissionen für die Anwohner so gering als möglich zu halten und informiert die Bevölkerung jeweils vorgängig über die bevorstehenden Arbeiten.

Auf den unten genannten Strecken mäht die SBB ab heute Nacht bis Ende September die Böschungen entlang der Bahnlinien. Die hohe Zugsdichte während des Tages bedingt, dass die Arbeiten jeweils nachts durchgeführt werden müssen. Dadurch lassen sich Lärmemissionen für Anwohnerinnen und Anwohner nicht vermeiden. Die SBB dankt den betroffenen Anwohnern für ihr Verständnis und bemüht sich, die Auswirkungen so gering als möglich zu halten.

Die regelmässige Grünpflege ist für die Betriebssicherheit der Bahn sehr wichtig. Die Böschungsarbeiten finden gebündelt und konzentriert nach Linien statt. Bis Ende September wird die SBB diese Arbeiten abschliessen können. Die Mäharbeiten in der Region finden wie folgt statt:

18.8. bis 26.8.2008 Zollikofen–Lyss–Büren–Kerzers
26.8. bis 2.9.2008 Ostermundigen–Zollikofen–Burgdorf
2.9. bis 6.9.2008 Ostermundigen–Münsingen–Thun
9.9.bis 18.09.2008 Gümligen–Trubschachen
18.9. bis 23.9.2008 Bern–Flamatt–Laupen

Weiterführender Inhalt