SBB sucht Partner für SBB Cargo.

Die SBB sucht für SBB Cargo geeignete Partner, um die Wettbewerbsfähigkeit der Schiene gegenüber der Strasse im internationalen Verkehr und das flächendeckende Angebot in der Schweiz zu verbessern sowie die Profitabilität und Eigenwirtschaftlichkeit zu stärken. Gesucht werden Partner für die Positionierung im internationalen Geschäft. Gleichzeitig sollen auch Partnerschaften für den Bereich Schweiz geprüft werden. Die SBB rechnet damit, im ersten Halbjahr 2009 eine Partnerschaft konkretisieren zu können. Im Verlauf des Prozesses wird interessierten Partnern die Gelegenheit geboten, ihre Vorschläge zu einer verstärkten Zusammenarbeit mit SBB Cargo einzubringen.

SBB Cargo hat sich im liberalisierten Schienenverkehrsmarkt eine gute Ausgangslage geschaffen. Angesichts der sich konsolidierenden europäischen Güterbahnlandschaft will die SBB ihre Position mit Partnerschaften ausbauen. Damit sollen die Erreichung der Vorgaben des Bundes gesichert und das Geschäft nach den Bedürfnissen der Kunden und den Erfordernissen der Märkte weiterentwickelt werden. Mit dem nun gestarteten Prozess zur Findung geeigneter Partner will die SBB ihren Cargo-Bereich langfristig ausrichten und die Profitabilität nachhaltig verbessern. Mit Partnerschaften sollen attraktive Angebote für die Kunden geboten und die Wettbewerbsfähigkeit bei der Verlagerung von der Strasse auf die Schiene (intermodale Wettbewerbsfähigkeit) erhöht werden. Daneben werden eine bessere Auslastung der Angebote und Ressourcen sowie Synergien für die Produktion, den Einkauf und die Informatik erwartet.

Gesprächsbereitschaft mit allen Interessenten

Die Interessenbekundungen inkl. Grobvorschlag für eine Partnerschaft sind bis spätestens 22. September 2008 an SBB AG, Konzernentwicklung, Hochschulstrasse 6, 3000 Bern, einzureichen.

Weiterführender Inhalt