SBB ändert Schalteröffnungszeiten am Bahnhof Laufen.

Am Bahnhof Laufen ändern ab Anfang Februar die Schalteröffnungszeiten. Neu sind die Schalter am Samstag durchgehend von 7.30 bis 16 Uhr geöffnet, sonntags bleiben sie geschlossen. Die Öffnungszeiten von Montag bis Freitag bleiben unverändert.

Die SBB passt im Bahnhof Laufen die Schalteröffnungszeiten der geänderten Nachfrage an. Ab Sonntag, 1. Februar 2009, sind die Billettschalter neu an Sonntagen geschlossen. In der Hauptsaison, von Februar bis Oktober, bleiben die Schalter dagegen samstags von 7.30 bis 16 Uhr durchgehend geöffnet, die heutige Schliessung zwischen 11 und 11.50 Uhr entfällt. Die Öffnungszeiten von Montag bis Freitag bleiben unverändert.

Die Schalter im Bahnhof Laufen sind somit ab Februar zu folgenden Zeiten bedient:

Montag bis Freitag 7.00–18.30 Uhr
Samstag 7.30–16.00 Uhr

Den Kundinnen und Kunden stehen ausserhalb der Öffnungszeiten weiterhin drei Billettautomaten mit Berührungsbildschirm zur Verfügung. Neben Tickets können an diesen auch Mehrfahrtenkarten und Tageskarten gekauft werden, zahlbar sowohl mit Bargeld als auch mit EC- und Kreditkarten, Reka-Checks oder Postcard.

Für eine persönliche Bedienung und Bestellungen ist der Rail Service unter der Telefonnummer 0900 300 300 (CHF 1.19/Min.) rund um die Uhr erreichbar. Auskünfte zum Fahrplan sind auch im Internet unter www.sbb.ch abrufbar. Billette können über den Online-Ticket-Shop bequem zu Hause ausgedruckt werden.

Am Donnerstag, 29. Januar 2009, von 13.30 bis 18.00 Uhr erklären SBB Mitarbeitende am Bahnhof Laufen interessierten Kundinnen und Kunden, wie man an den neuen Billettautomaten einfach und rasch die gewünschte Fahrkarte löst. Dazu wird Tee und Gebäck offeriert.

Weiterführender Inhalt