Wegen Gleisarbeiten fahren zwischen Zürich Oerlikon und Bassersdorf Busse für die S7.

Wegen Bauarbeiten ist die Strecke zwischen Zürich Oerlikon und Bassersdorf via Kloten ab Sonntag, 15. November 2009, während zweier Nächte gesperrt. Die S7 wird deshalb zwischen Zürich Oerlikon und Bassersdorf ab 23.15 Uhr über Zürich Flughafen umgeleitet. Für Reisende nach Kloten, Kloten Balsberg und Opfikon stehen in Zürich Oerlikon und Bassersdorf Bahnersatzbusse bereit.

Die SBB nimmt zwischen Riet und Kloten Balsberg ab kommendem Sonntag Gleisarbeiten vor. Sie erneuert auf einer Länge von knapp 200 Metern Schotter, Schwellen und Schienen. Die Gleisarbeiten haben Auswirkungen auf den Personenverkehr.

So sperrt die SBB in den beiden Nächten von Sonntag, 15./16. November 2009, und Montag, 16./17. November 2009, die Strecke Zürich Oerlikon–Kloten–Bassersdorf ab 23.15 Uhr bis Betriebsschluss. Die S7 verkehrt deshalb via und mit Halt in Zürich Flughafen. Reisende nach Opfikon, Kloten Balsberg und Kloten benutzen die Bahnersatzbusse ab Zürich Oerlikon und Bassersdorf.

Die SBB bittet ihre Kundinnen und Kunden, mehr Reisezeit einzuberechnen und informiert die Reisenden über Lautsprecher in den Zügen und an den Haltestellen.

Die Arbeiten sind mit Lärm verbunden. Die SBB bemüht sich, diesen so gering wie möglich zu halten und dankt den Anwohnerinnen und Anwohnern für ihr Verständnis.

Weiterführender Inhalt