Bus statt Bahn zwischen Uerikon und Rapperswil.

Wegen Bauarbeiten zwischen Feldbach und Rapperswil ist die Strecke Uerikon–Rapperswil in den Nächten vom 25. November bis 27./28. November 2009 und in der Nacht vom 30. November 2009 von 22.00 Uhr bis Betriebsschluss gesperrt. Die SBB stellt Ersatzbusse bereit.

Die SBB nimmt zwischen Feldbach und Rapperswil Gleisarbeiten vor. Sie erneuert auf einer Länge von 302 Metern Schotter, Schwellen und Schienen. Die Sanierungsarbeiten haben Auswirkungen auf den Personenverkehr.

Die S-Bahn-Züge S7 und S16 Zürich HB–Meilen–Rapperswil fallen deshalb in den Nächten von Mittwoch, 25./26. November 2009 bis Freitag, 27./28. November 2009, sowie in der Nacht von Montag, 30. November/1. Dezember 2009, von 22.00 Uhr bis Betriebsschluss zwischen Uerikon und Rapperswil aus. In Rapperswil und Uerikon stehen Bahnersatzbusse bereit.

Reisende von Zürich nach Rapperswil steigen in Uerikon auf den bereitstehenden Ersatzbus nach Rapperswil um. Reisende zwischen Rapperswil und Zürich benützen den Bahnersatzbus ab Rapperswil und steigen in Uerikon auf die fahrplanmässigen S-Bahnen nach Zürich um.

Die Station Feldbach wird durch den Bahnersatzbus bedient. Reisende von und nach Kempraten benützen die provisorische Haltestelle an der Zürcherstrasse in Kempraten. Die Reisezeit verlängert sich maximal um 5 Minuten. Die Anschlüsse in Uerikon werden abgewartet.

Die SBB informiert die Reisenden mit Aushängen an den betroffenen Bahnhöfen sowie mit Durchsagen in Zügen und auf Bahnhöfen. Der Online-Fahrplan ist entsprechend angepasst.

Die Arbeiten sind mit Lärm verbunden. Die SBB bemüht sich, diesen so gering wie möglich zu halten und dankt den Anwohnerinnen und Anwohnern für ihr Verständnis.

Weiterführender Inhalt