Neues Bahnhofgebäude Aarau im Rohbau fertig gestellt.

Die Arbeiten am Bahnhof Aarau gehen termingerecht voran. Das neue fünfstöckige Bahnhofgebäude ist im Rohbau fertig gestellt. Zudem ist seit Ende November 2009 der Perron beim Gleis 1 wieder in Betrieb. Ab Sommer 2010 profitieren die Kundinnen und Kunden vollumfänglich von den neuen Dienstleistungsangeboten und Einkaufsmöglichkeiten am Bahnhof Aarau.

Nach rund eineinhalbjähriger Bauzeit ist der Rohbau des neuen, modernen Bahnhofgebäudes in Aarau fertig gestellt. Die Arbeiten sind auf Kurs, so dass die SBB den Perron beim Gleis 1 am 30. November 2009 wieder in Betrieb nehmen konnte. «Nun stehen den 45 000 Pendlerinnen und Pendlern, die den Bahnhof Aarau täglich nutzen, wieder alle Perrons vor dem Bahnhofgebäude offen», sagte Urs Spichtig, SBB Projektleiter, an der Baustellenführung für Medienschaffende am 3. Dezember.

Derzeit verglasen die Bauarbeiter die Fassaden des transparenten Bahnhofgebäudes. Zudem werden Installationsarbeiten für die Haustechnik vorgenommen und die Innenwände der Mietflächen erstellt. Ende Januar 2010 wird – mit Ausnahme der Kastenfassade im Erdgeschoss auf der Nordwestseite – die gesamte Aussenhülle fertig gestellt sein. Die Bauteams können dann das Fassadengerüst demontierten und mit den Umgebungsarbeiten beginnen. Ab Frühjahr 2010 plant die SBB zusammen mit der Stadt Aarau die Instandsetzung der Personenunterführungen Ost und West.

Das neue Bahnhofgebäude bietet eine Nutzfläche von 18 500 Quadratmetern. In den fünf Obergeschossen entstehen moderne Geschäfts- und Büroflächen sowie ein Ärztezentrum, im Erdgeschoss und im 1. Untergeschoss Läden, Restaurants und das neue Bahnreisezentrum der SBB. «Die Kundinnen und Kunden finden entsprechend unserem Konzept «Mehr Bahnhof» vom Blumenladen über eine Apotheke bis hin zum Supermarkt alles unter einem Dach», sagte Ulrich Günthard, SBB Gesamtprojektleiter.

Die neuen Geschäfte öffnen voraussichtlich im Sommer 2010. Die offizielle Eröffnung mit Bahnhofsfest soll im Herbst 2010 stattfinden. Die Gesamtinvestitionen belaufen sich auf 114 Mio. Franken, die Stadt Aarau und der Kanton Aargau beteiligen sich mit rund 10 Mio. Franken.

Weitere Informationen: www.sbb.ch/aarau.

Weiterführender Inhalt