Mehr Sicherheit durch Videoüberwachung in der RailCity Zug.

Ab 7. Dezember 2009 wird die RailCity Zug mit einem Videokamerasystem überwacht. Die SBB will damit die Sicherheit im Bahnhof erhöhen. Das System erlaubt Geschehnisse nachträglich auszuwerten und verschafft zudem im Ereignisfall einen raschen Überblick. Die Videokameras sind für die SBB Teil eines ganzen Bündels von Massnahmen zur Erhöhung der Sicherheit.

Die SBB nimmt am 7. Dezember 2009 in der RailCityLink öffnet in neuem Fenster. Zug ein Videokamerasystem in Betrieb. Die Kameras überwachen unter anderem die Bahnhofshalle, die Geschäftseingänge und die Velostation. Die SBB will damit die Sicherheit im Bahnhof erhöhen. Die Kundinnen und Kunden werden an den entsprechenden Orten mit Hinweisschildern auf die Videoüberwachung aufmerksam gemacht.

Die Bilder aus der RailCity Zug werden über einen speziell abgesicherten Bereich des SBB-Datennetzes an die Zentrale Zürich der Securitrans übertragen. Das System verschafft den Mitarbeitenden dort im Ereignisfall einen raschen Überblick und erlaubt, schneller Massnahmen einzuleiten, beispielsweise wenn eine Person in der RailCity verunfallt oder die Notrufsäule betätigt wird. Gleichzeitig ermöglichen die Aufzeichnungen, den Hergang von Ereignissen auszuwerten. Zudem haben Kameras eine präventive Wirkung.

Beim Betrieb des Systems hält sich die SBB strikte an die Vorschriften des eidgenössischen Datenschutzes. Diese schreiben vor, Aufzeichnungen nach Ablauf von 24 Stunden zu löschen. Zugriff auf Aufzeichnungen erhält ausschliesslich die Polizei im Rahmen einer Ermittlung und mit richterlicher Verfügung. In einem solchen Fall dürfen Aufzeichnungen länger aufbewahrt werden.

Videoüberwachung ist bei der SBB Teil eines ganzen Bündels von Massnahmen zur Erhöhung der Sicherheit in Zügen und an Bahnhöfen. Zu diesen zählen Präventionsprojekte wie beispielsweise in der Zentralschweiz Grand Frères (siehe www.railfair.ch) sowie die Präsenz von Bahnpolizei und Securtirans-Mitarbeitenden, welche täglich in Zug patrouillieren.

Weiterführender Inhalt