Bahnstrecke Illnau–Fehraltorf unterbrochen.

Ein privater Bagger ist am Donnerstag kurz vor 14.00 Uhr in Illnau ZH auf das Bahntrassee der SBB gestürzt. Deshalb ist die Bahnstrecke Wetzikon–Effretikon derzeit zwischen Fehraltorf und Illnau unterbrochen. Es kommen Autobusse zum Einsatz.

Der Bagger einer privaten Unternehmung stürzte in Illnau ZH von einer Böschung auf das darunter liegende Bahngeleise der SBB und blockiert derzeit den Bahnverkehr zwischen Fehraltorf und Illnau.

Die S-Bahnzüge Wetzikon–Zürich HB–Dietikon fallen zwischen Fehraltdorf und Illnau aus. Es verkehren Bahnersatzbusse Fehraltorf–Illnau (–Effretikon). Die Anschlüsse Bus/Bahn in Effretikon sind gewährleistet. Die Anschlüsse Bus/Bahn in Fehraltorf sind nicht gewährleistet.

Die SBB empfiehlt Reisenden zwischen Zürich HB/Zürich Stadelhofen und Pfäffikon ZH/Kempten, via Uster–Wetzikon (S5/S14/S15) zu fahren.

Die Dauer der Störung ist noch nicht bekannt.

Weiterführender Inhalt