Bahnstrecke Illnau–Fehraltorf ab 17.20 Uhr offen.

Die Aufräumarbeiten nach dem Baggerunfall in Illnau ZH kommen zügig voran. Die Bahnstrecke Wetzikon–Effretikon ist ab 17.20 Uhr für die Züge der S3 wieder durchgehend befahrbar.

Ab 17.20 Uhr verkehren die Züge der S3 zwischen Wetzikon und Effretikon wieder durchgehend. Die seit 14.00 Uhr zwischen Fehraltorf und Illnau unterbrochene Strecke ist dann für den Bahnbetrieb wieder frei.

Ursache des Streckenunterbruchs war der Bagger einer privaten Unternehmung, der kurz vor 14.00 Uhr in Illnau von einer Böschung auf das darunter liegende Bahngeleise der SBB gestürzt war.

Die SBB dankt den betroffenen Reisenden für das Verständnis.

Weiterführender Inhalt