SBB lädt zum «Tag der offenen Baustelle» im Bahnhof Aarau.

Am kommenden Samstag, 9. Mai 2009, lädt die SBB anlässlich des «Tag der offenen Baustelle» zur Besichtigung der Bauarbeiten im Bahnhof Aarau ein. Auf die Besucherinnen und Besucher wartet ein Parcours mit spannenden Einblicken in die Grossbaustelle.

Seit Ende März 2008 sind die Bauarbeiten für den Neubau des Bahnhofs Aarau im Gang. Voraussichtlich im Sommer 2010 kann das neue Gebäude mit der grossen Halle eröffnet werden. Am Samstag, 9. Mai 2009, öffnet die SBB von 10.00 bis 16.00 Uhr für alle Interessierten die Türen der Baustelle.

Auf die Besucherinnen und Besucher wartet ein Parcours durch die Baustelle, auf dem sie sich einen einmaligen Eindruck der Arbeiten vor Ort verschaffen können. An mehreren Stellen sind Informationsplakate aufgestellt. Diese orientieren die Besucherinnen und Besucher über verschiedene Aspekte des Projekts. An einem Informationsstand stehen zudem Mitarbeitende des Projektteams für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Die SBB empfiehlt den Baustellenbesuchern gutes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung. Der Parcours durch die Baustelle ist auf mehrere Stockwerke verteilt. Diese sind für Besucherinnen und Besucher nur via Treppe erreichbar. Zur An- und Abreise rät die SBB, den öffentlichen Verkehr zu benutzen, da nur begrenzt Parkplätze zur Verfügung stehen.

Mehr Informationen zum Bauprojekt finden sich unter: www.sbb.ch/aarau.

Weiterführender Inhalt