SBB eröffnen neues Personalrestaurant im Bahnhof Olten.

Im Zuge der Modernisierungsarbeiten am Bahnhof Olten erstellt die SBB auf dem Perron zwischen Gleis 4 und 7 ein modernes, öffentlich zugängliches Personalrestaurant namens «Pendolino». Das Selbstbedienungsrestaurant mit 112 Sitzplätzen und Café-Bar öffnet seine Türen nächsten Montag und bietet ein reichhaltiges Buffetangebot, Snacks und Kaffeespezialitäten.

Die SBB bauen den Bahnhof Olten bis Ende 2009 zu einem attraktiven Bahnreise- und Dienstleistungszentrum um. Unter anderem erhält der Bahnhof ein modernes, öffentlich zugängliches Personalrestaurant namens «Pendolino». Das Selbstbedienungsrestaurant mit Café-Bar wird am Montag, 15. Juni 2009, eröffnet.

Das neue Restaurant befindet sich auf dem Perron zwischen den Gleisen 4 und 7 und verfügt über 112 Sitzplätze. Mitarbeitende, Reisende und Passanten bedienen sich im Restaurant nach freier Wahl am warmen Buffet und am Salatbuffet. Neben Tagesspezialitäten und Menus werden Snacks zum Mitnehmen angeboten. Das Restaurant ist von Montag bis Freitag jeweils von 9.00 bis 14.00 Uhr offen und bietet von 10.30 bis 14.00 Uhr warme Küche. In der räumlich vom Restaurant abgetrennten Café-Bar werden von Montag bis Samstag jeweils ab 5.00 Uhr morgens bis 1.00 Uhr nachts Kaffeespezialitäten und Snacks serviert.

Die SBB investiert insgesamt rund 27 Millionen Franken in die Modernisierung des Bahnhofs Olten. Die Gebäude auf der Insellage werden baulich aufgefrischt und die Perronanlage erneuert. Zudem gestaltet die SBB den Zugang zur Bahnhofsinsel offener und attraktiver.

Weitere Informationen: www.sbb.ch/olten.

Weiterführender Inhalt